Radionik

Es hat nichts mit dem Radio zu tun, sehr wohl aber, wie beim Radiogerät, mit Frequenzen und Schwingungen.

Vereinfacht gesagt gibt unser Körper zu jeder Zeit Schwingungen ab. Jedes Organ, jedes Körperteil, jede kleinste Zelle gibt Schwingungen ab. Diese sind messbar mit den neuesten physikalischen Messtechniken. Alle Disharmonien, Blockaden und Störungen sowohl auf der feinstofflichen wie auch auf der körperlichen Ebene können gemessen werden.

Die Ursache für unser (Un)wohlsein, oder (Un)glücklich sein kann sowohl unsere Lebensweise als auch psychische und körperliche Traumata sein.

Wir befinden uns in einem feinstofflichen Energiefeld und geben selbst Energien in dieses Feld ab. Durch Stress, Umweltbelastung, falsche Ernährung, einschneidende Erlebnisse kann dieses Energiefeld geschwächt werden. Es hält den Belastungen auf Dauer nicht mehr stand und der Organismus gerät deshalb aus dem Gleichgewicht.

Mit Hilfe eines computergestützten Radionik-Systems können Informationen aus dem Energiefeld gelesen werden.

Vor einer Behandlung wird von einem Blutstropfen, Haaren, Hautschuppen, Urin oder Stuhlprobe eine Analyse gemacht.

Diese überprüft mit verblüffender Treffsicherheit alle Bereiche des Seins, das heißt, Körper, Geist und Seele auf Fehler, Blockaden, Mängel, Disharmonien etc. und deckt so Ursachen der Symptome auf.

Dies ist Grundlage der darauf individuell abgestimmten folgenden Therapie.

Radionik kann bewirken:

  • Lösung von Blockaden in der Selbstakzeptanz, in der Partnerschaft, im Berufsleben
  • Abbau von Ängsten, Unruhe und Depression
  • Wandlung von negativen Lebenseinstellungen und Weltbildern
  • Steigerung von geistiger Klarheit und Kreativität
  • Wiederherstellen von Lebensfreude und Lebensmut
  • Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens